Skip to Store Area:

Seiten durchsuchen

Die Brücke - Ein Stück Geschichte


Fünf Verkaufswagen mit 6 Artikeln und 16 Mitarbeiter – so begann die sagenhafte Erfolgsgeschichte der Migros. Den Kunden Qualitätsprodukte konkurrenzlos günstig anzubieten, war von Anfang an das Konzept. Deshalb wurden teure Markenartikel nach und nach durch selbst hergestellte Produkte ersetzt. Der von Gottlieb Duttweiler in Gang gesetzte Innovationsprozess hat eine Eigenindustrie entstehen lassen, die heute rund 10 000 aller Migros-Produkte erzeugt.

Gottlieb Duttweilers Grundidee war eine Verkaufsorganisation ohne Zwischenhandel aufzubauen: eine direkte «Brücke vom Produzenten» zum Konsumenten. Am 15.8.1925 gründete er zu diesem Zwecke die Migros AG. Die «Brücke» wurde dabei zum Symbol und Markenzeichen der Migros. Dazumal bestand sein Produktportfolio aus : Kaffee, Reis, Zucker, Teigwaren, Kokosfett und Seife.

Die Migros als Traditionsunternehmen: Als Erinnerung an die Ursprünge der Migros wurde das originale Design von einigen ersten Migros Produkten wieder aufgegriffen. Der Oldtimer unter den Migros Marken, Die Brücke, wurde in Form von hochwertigen Gebrauchsartikeln in den M-Fanshop aufgenommen und so wieder in den Alltag integriert.