Skip to Store Area:

Seiten durchsuchen

Migros Glace Klassiker - der Sommerhit seit 40 Jahren



Es ist ein heisser Sommer, als die Migros 1975 ein "Crèmeglacestängeli" lanciert, das Produktgeschichte schreiben wird. Der Zürcher Grafiker Hans Uster gestaltet im selben Jahr die mittlerweile legendäre Verpackung: Einen Seehund für Vanille, einen Affen für Erdbeere und einen Bären für Schokolade.

Den Grafiken von Hans Uster blieb man in all diesen Jahren treu. Sie stehen auch heute in noch fast identischer Form im Kühlregal. Heute zählt die Glace mit den sympathischen Tieren zu einer der beliebtesten Marken der Migros und hat schweizweit bei vielen Schleckmäulern einen Kultstatus erreicht. Nicht nur das Design, sondern auch die Rezeptur hat sich während 40 Jahren kaum verändert. Die Midor in Meilen, seit 1928 im Besitz der Migros, produziert jährlich über 30 Millionen der cremigen Lutscher.

Seehund, Affe oder Bär, was darf’s sein? Die Tiersujets erfreuen sich heute nicht nur im Gaumen grosser Beliebtheit, sondern kommen auch als Dekoration, Accessoire oder auf Kleidungsstücken im Alltag zum Einsatz. Ob jung oder junggeblieben – die tierischen Klassiker sind beliebte Maskottchen für zu Hause und unterwegs.